Neuigkeiten

Große Spende an Unnaer Tafel und Kinderhospizdienst

Spende-Tafel-Kinderhospiz

Spende-Tafel-Kinderhospiz

Das Gabelstapler-Center Kamen vergibt seit über 20 Jahren zum Jahreswechsel Sach- oder Geldspenden an soziale Einrichtungen. In diesem Jahr können sich der Ambulante Kinderhospizdienst Kreis Unna über 5000€ sowie die Unnaer Tafel über 4400€ freuen.

Seit über 20 Jahren unterstützt das Gabelstapler-Center Kamen immer zum Jahreswechsel regionale karitative Einrichtungen mit großzügigen Spenden. ”Die Organisationen, die diese Spende erhalten, leisten eine großartige Arbeit und soziales Engagement ist für uns seit Jahren ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur”, so der Geschäftsführer Ulrich Fittig vom Gabelstapler-Center Kamen.

Der Ambulante Kinderhospizdienst Kreis Unna begleitet Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind auf ihrem Lebensweg. Die Aufgaben der Kinderhospizbegleiter sind vielfältig: Sie unterstützen die erkrankten Kinder, haben ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Nöte, begleiten die Geschwister und sind auch wichtige Gesprächspartner für die Eltern. Der ambulante Kinderhospizdienst fördert zugleich die Kontakte der Familien untereinander, um die Selbsthilfe der Familien zu stärken.

Seit 2004 sammelt die Unnaer Tafel "überschüssige" Lebensmittel, die sonst vernichtet würden und verteilt sie an sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen. Ausschließlich durch Spenden finanziert, werden Lebensmitteltüten vorgepackt und von ehrenamtlichen Mitarbeitern an Bedürfte ausgegeben.

Zurück zur Übersicht Neuigkeiten