Neuigkeiten

Spende über 13.000 Euro für die gute Sache

Gleich zwei Organisationen konnten sich über einen Spendenscheck freuen.

Insgesamt überreichte Arne Fittig vom Gabelstapler-Center Kamen Spendenschecks in Höhe von 13.000 Euro an karitative Einrichtungen. Der Ambulante Kinderhospizdienst Kreis Unna erhielt 8.000 Euro und die Unnaer Tafel 5.000 Euro.

Der Ambulante Kinderhospizdienst, dessen Träger der Deutsche Kinderhospizverein ist, begleitet Familien mit einem lebensverkürzend erkrankten Kind auf ihrem Lebensweg. Mit dem Geld wird die Ausbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiter finanziert sowie in ein Ehrenamtswochenende investiert.

Die Unnaer Tafel, die sich ausschließlich aus Spenden finanziert, nutzt die Spende, um die laufenden Kosten zu decken.

Ralf Schulze-Bramey und Erik Rapillus von der Unnaer Tafel und Jaqueline Camacho-Take vom Ambulanten Kinderhospizdienst nahmen die Spenden freudig entgegen.

 

Zurück zur Übersicht Neuigkeiten